Was ist ROMI (Return on Marketing Invest)?

ROMI ist die Abkürzung für Return on Marketing Invest und setzt sich aus dem Verhältnis zwischen Gewinn und Werbe- bzw. Marketingkosten zusammen. Dieser Wert zeigt dir, ob sich eine Marketingkampagne oder Marketingmaßnahme für dich wirtschaftlich lohnt oder nicht.

Je nachdem, welchen Zeitraum du beurteilen möchtest, lässt sich der ROMI für kurzfristige und langfristige Perioden anwenden. Allerdings ist hierbei zu beachten: Je länger du deinen zugrundeliegenden Berechnungszeitraum wählst, desto ungenauer wird der Wert des ROMI. Demnach ist es sinnvoller mehrere kürzere Perioden hintereinander zu betrachten, wenn du eine Marketingkampagne über einen längeren Zeitraum anstrebst.

Die meisten Kanäle des digitalen Marketing lassen eine direkte Zuordnung zu zwischen Kampagne, Touchpoint, Customer Journey und Konversion. Auch im klassischen Marketing existieren Methoden, auch wenn diese weniger zuverlässig und verbreitet sind.

Ist keine Zuordnung zwischen Marketing Kampagne und Konversion möglich, ist lediglich ein angenäherter ROMI festzustellen. Denn die Ergebnisse werden durch weitere Faktoren beeinflusst. Diese Faktoren können neben den typischen Seiteneffekten wie parallele Marketing-Aktionen auch Änderungen an Webseiten, Wechsel des Angebots, saisonale Gründe, Schwankungen der Konjunktur, höhere oder niedrigere Nachfrage und weitere sein.

Der ROMI unterstützt dich dabei, dein Marketing-Budget effektiv und effizient einzusetzen. Der ROMI gibt Aufschluss über den Erfolg der Touchpoints, der Customer Journey und deren Maßnahmen.

Der ROMI sagt dir, wie sehr sich jeder Euro deines eingesetzten Kapitals bezogen auf die betrachteten Kampagnen, Touchpoints und Custumer Journey ausgezahlt hat. Bei einem ROMI von null ist deine Werbekampagne kostenneutral. Liegt der ROMI unter null, machst du Verluste. Auch wenn es verführerisch klingt, muss das priorisierte Ziel nicht sein, den ROMI zu maximieren, um kurzfristig noch höhere Gewinne aus der Werbekampagne zu erwirtschaften. Es ist zu beachten, dass es sich beim ROMI nur um eine Kennzahl von vielen handelt. Beispielsweise über den Erfolg aus der Perspektive der Nutzer deiner Marketing-Botschaften sagt der ROMI nichts aus. Hier sind Kennzahlen wie die Kundenzufriedenheit besser geeignet. Erst die gemeinsame Betrachtung der richtigen Kennzahlen lassen sinnvolle Interpretationen zu.

Pin It on Pinterest